Rope Skipping

ROPE SKIPPING für Kinder und Jugendliche bedeutet Seilspringen,  das unendlich variiert werden kann.

Es fördert die Kondition, die Koordination und Konzentration und macht viel, viel Spaß !

Die Seile werden vom Verein gestellt. Feste Turnschuhe sind die einzigste Voraussetzung !

 

Rope Skipping – schnell in Form mit dem Springseil

Früher war Seilspringen ein beliebtes Spiel auf dem Schulhof und in der Freizeit. Als Rope Skipping gilt es seit vielen paar Jahren als Trendsport. Dieser Sport hat eine Menge Vorteile: Man verbraucht bis zu dreimal soviele Kalorien wie beim Joggen. Po, Bauch, Beine und auch die Arme werden gestrafft. Das Training mit dem Seil ist optimal für Herz und Kreislauf. Neben der Ausdauer werden auch Kraft und Koordination verbessert. Man kann jederzeit und überall ein kurzes Training einlegen ohne sich teure Geräte anzuschaffen.

  • Achte auf richtige Schuhe (ideal sind gut gedämpfte Aerobic- oder Laufschuhe)
  • Vor dem Training gründlich aufwärmen, Muskeln gut dehnen
  • Nur auf ebenem und trittsicherem Untergrund hüpfen

Die Gruppe wird unter anderem von S. Rosinus, Mannschafts-Europameisterin 1991, betreut.  Übungszeiten

Comments are closed.