Turner vom TV 1846 Bingen qualifizieren sich für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft

  • By TVBingen
  • 20 Oktober, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Turner vom TV 1846 Bingen qualifizieren sich für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft

Bei den diesjährigen Gau-Mannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen in Stadecken-Elsheim trat vom TV Bingen eine sechsköpfige Mannschaft der Pflichtturner im Jahrgang 2006 und jünger an.
Die Turner Luca Lunkenheimer, Jannis Weiß, Felix Wenz und Ole Kauer, hatten bereits im letzten Jahr in der Mannschaft geturnt, Marlon Lunkenheimer und Jasper Klepsch hatten ihren ersten Einsatz für den TV Bingen.
Nach einem spannenden 2-stündigen Wettkampf an 6 Pflichtgeräten zeichnete sich eine deutliche Überlegenheit des TV Bingen gegenüber dem ebenfalls angetretenen TV Stadecken-Elsheim ab. Die Auswertung zeigte dann das überragende Ergebnis: Die Binger Turner siegten mit sagenhaften 250 Punkten und weitem Abstand zum zweitplatzieren Stadecken-Elsheim (232 Punkte). Die Qualifikation für die Rheinhessenmeisterschaft war also sicher.
Für Aufregung sorgte jedoch im Anschluß an den Wettkampf die Frage ob es überhaupt einen Ausrichter für die Rheinhessenmeisterschaft der männlichen Turner geben wird, da sich auf dieser nächsten Ebene die Siegermannschaft für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft qualifiziert.
Nachdem klar war, dass kein Verein gefunden werden konnte, gab der Rheinhessische Turnerbund die Regelung für die Teilnahme an der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im November bekannt: Qualifiziert hat sich im Falle eines Nichtstattfindens der Rheinhessenmeisterschaft die beste, also punkthöchste Mannschaft aller 4 Turngaue Bingen, Worms, Alzey und Mainz.
Das die Turnermannschaften des Turngau Mainz (213 und 219 Pkt.) punktemäßig überboten waren, konnten die Binger mit großer Freude bereits am Wettkampftag erfahren, da deren Wettkampf parallell zum Turngau Bingen ebenfalls in Stadecken-Elsheim stattfand.
Mit einiger Aufregung mußten nun die Ergebnisse aus den Turngauen Worms und Alzey abgewartet werden, die teilweise am gleichen Wochenende an anderen Orten ihre Wettkämpfe hatten.
Erst nach 3 Tagen war klar: Punkthöchste Mannschaft in Rheinhessen war mit Abstand der TV Bingen. Die Jungs dürfen somit zur Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im November in Gau-Odernheim.
Das der TV Bingen dort mit einer Mannschaft vertreten ist, ist eine Besonderheit und Turner sowie Trainer sind mächtig stolz.
Also heißt es „Daumen drücken“ für Felix, Marlon, Luca, Jannis, Jasper und Ole !
GauMeisterschaft2015Herbst

Categories: Allgemein

Comments are closed.